unengagierte engagierte

Es wird wirklich höchste Zeit, dass wir mal wieder jemanden auszeichnen. Als wir die Weihnachtstage genutzt haben, um im Archiv für Ordnung zu sorgen, mussten wir nämlich feststellen, dass wir zuletzt im Jahr 2008 einen Preis vergeben haben. Nach dem Stadtkind-Literaturpreis kam nichts mehr. Und das kann’s ja eigentlich nicht sein, vor allem nicht in der heutigen Zeit, in der jedes gute Unternehmen, jeder Verein, jede Einrichtung, Institution etc. irgendeinen Preis auslobt. Wir stehen förmlich in der Pflicht…

Der Rest im aktuellen Heft!

Diesen Beitrag kommentieren

Stadtkind twittert