Helle Freude im düsteren Herbst

Kastanien & Eicheln sammeln für die Tiere

Wer jetzt schon genervt ist von grauen Wolken, nassem Regen, fallendem Laub und dem unvermeidbaren Wind und Wetter, sollte ab sofort an was Schönes denken. Anstatt Frust zu schieben, kann man sich auch den Freuden des Herbstes hingeben und – Kastanien und Eicheln für die Tiere sammeln! Denn vom 2. bis 13. Oktober nimmt die Stadt die leckeren Knabbereien für die Winterfütterung der Tiere im Tiergarten an.

Zum Sammeln und Aufbewahren eignen sich beispielsweise Span- oder Drahtkörbe. Finger weg von Plastiktüten, das Wild mag Schimmel genauso wenig wie wir lange Flusenpilze am Brot.

Drei Annahmestellen sind wie folgt zu erreichen: das Wirtschaftsgebäude an der Tiergartenstraße 149 (Mo-Fr 8-18 Uhr), der Forsthof Am Pferdeturm, Kleestraße 101 (Mo-Do 8-15.30 Uhr & Fr 8-11.30 Uhr) und der Betriebshof Mecklenheide in der Schulenburger Landstraße 331 (Mo-Do 8-15.30 Uhr & Fr 8-11.30 Uhr). An den Wochenenden und am 3. Oktober sind alle Annahmestellen geschlossen.

Fleißige Kinder erhalten bei Abgabe der Kastanien und Eicheln eine gestaltete Baumscheibe, die als Eintrittskarte für das Tiergartenfest am Sonnabend, dem 14. Oktober (ab 13 Uhr), gilt. Darüber hinaus gibt es zum Dank am Festtag ein kostenloses Getränk und ein Stück Kuchen. Alle übrigen Besucher können Eintrittskarten zum Tiergartenfest an der Tageskasse erwerben (Erwachsene: 2 Euro, Kinder bis 14 Jahre: 1 Euro, Kinder bis sechs Jahre: freier Eintritt).

Juchu, die ersten grauen Herbsttage sind gerettet!

Diesen Beitrag kommentieren

  • Aktuell
  • Beliebt
  • Kommentare

Stadtkind twittert