Archiv | Der besondere Laden

O8 Studio

O8 Studio

Der Raum ist ein bunter Mix aus Nähwerkstatt, Showroom und Klamottenladen geworden, liebevoll gestaltet mit Elfies Vintage-Möbeln und Dekorationselementen, die fast alle auch käuflich zu erwerben sind. Nicht zu verkaufen ist ein großer Arbeitstisch, der für einen besonderen Clou des Ladens steht: Neu Erstandenes kann hier auch gleich nach persönlichen Wünschen geändert und angepasst werden. Was ein echtes Lieblingsstück werden soll (und eigentlich ist nur das nachhaltig), das muss ja auch richtig passen. Aber wer sind denn nun die drei Neuen? Die Textildesignerin Lorena Winkler steht mit ihrem Label WAYÓM für Slow Fashion und zeitlose Designs in langlebiger Spitzenqualität, produziert ausschließlich in Europa. Über das Jahr verteilt kreiert WAYÓM in kurzen Abständen Einzelteil-Kollektionen verschiedener Produktgruppen, im Januar entstehen Pullover, im März Shirts und im Juni Hosen. Erst am Ende des Jahres ergibt sich dann ein komplettes WAYÓM Outfit. Der Kopf hinter Dörpwicht, dem zweiten Modelabel unter dem Dach von O8, ist Stefanie Sieverding, die mit dem Labelnamen auf ihre dörfliche Herkunft hinweisen möchte. Plattdeutsch bedeutet er Dorfmädchen, und vom Dorf bzw. von den dortigen landwirtschaftlichen Strukturen hat die Modedesignerin ihre Leidenschaft für Leder mitgebracht. Ihre tiefgehende Auseinandersetzung mit diesem Material und den dazugehörigen Produktionsbedingungen haben dazu geführt, dass sie ausschließlich auf Leder aus deutscher Quelle setzt. Ein besonderer Fokus dabei sind Zero-Waste-Designs, bei deren Schnittproduktion kein Schnipsel Müll produziert wird. Und sollte unter Männern der Eindruck entstanden sein, dass sie im O8 Studio so gar nicht mitbedacht wurden, können sie jetzt erleichtert aufatmen. Das Label Hint Looks bietet klassische Männeraccessoires wie Fliegen, Einstecktücher, Socken und Hosenträger sowie neuerdings auch Westen. Die Gründerin Ieva Vanaga-Plischke übersetzt ihre Leidenschaft für Muster und Farben in handgemachte, individuelle Stücke, die alles andere als eintönig sind. Ein Besuch in der Oberstraße 8 lohnt also in vieler Hinsicht. Und sollte man/frau wider Erwarten am Ende dann doch einmal nichts gefunden haben: Die herrlich dekorierte Bar von Elfie & Ignaz lädt mit tröstlichen, anregenden oder einfach erfrischenden Getränken zum Verweilen ein … ● Annika Bachem O8 Studio Oberstraße 8 30167 Hannover geöffnet aktuell 12 – 20 Uhr www.o8studio.de  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Der besondere LadenEinen Kommentar verfassen...

LUDWIG –  draußen & drinnen wohnen

LUDWIG – draußen & drinnen wohnen

Ob das wohnliche Umfeld modern oder klassisch, funktional oder verspielt, elegant oder rustikal sein darf und ob die sich daran anschließenden „grünen vier Wände“ einen einzelnen Stil aufgreifen oder von allem etwas: LUDWIG – draußen und drinnen wohnen hat Erlesenes für Haus und Garten von besonderer Qualität zusammengestellt.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Der besondere LadenEinen Kommentar verfassen...

Hofladen  Reverey

Hofladen Reverey

Hofläden erleben zurzeit einen regelrechten Boom. Für Hannoversche Stadtkinder* stellen wir einen besonders schönen, selbst mit dem Fahrrad gut erreichbaren Hofladen vor, den der Familie Reverey in Gehrden-Everloh.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Der besondere LadenEinen Kommentar verfassen...

Sahnestücke

Sahnestücke

In Kleefeld in der Nähe des Kantplatzes finden sowohl Nostalgie-Liebhaber als auch Freunde der Kaffee- und Kuchenkultur im gleichnamigen Ladencafé zahlreiche hübsche Sahnestücke – als süße Tortenteilchen und in Form von gehobenem Trödel.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Der besondere LadenEinen Kommentar verfassen...

Super Nice

Super Nice

Mit Produkten von der Wohndeko, die einen harmonischen Interiorstil perfektioniert, über vielfältige Wohnaccessoires im zeitlosen nordischen Design bis hin zu individueller, einfach nicer Mode und süßen Geschenkideen hat Ladeninhaberin Birte Markert die Südstadt 2015 um einen schmucken Independent-Store reicher gemacht.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Der besondere LadenEinen Kommentar verfassen...

Emmilo

Emmilo

Das erste Mal ernsthaft mit Nadel und Faden gearbeitet hat Kimberly Jones im August 2017, als sie sich vornahm, zur Einschulung ihrer Tochter eine Schultüte zu nähen. Bei diesem einen Projekt sollte es aber nicht bleiben ...  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Der besondere LadenEinen Kommentar verfassen...

Stadtkind twittert