Hannover & die Welt

04.03.2015, The High Kings im Capitol

The High Kings sind die beliebteste Folkband Irlands. Zusammen mit ihren bis zu 13 Instrumenten, ihren Stimmen und ihrem irischen Charme verwandeln die vier Bandmitglieder jedes Konzert innerhalb von Sekunden in einen tobenden Irishpub. In Deutschland erschien ihr erstes Album „Friends for Life“ im Herbst 2014. Ihre gleichnamige Tour führt sie am Mittwoch, den 4. März, um 20 Uhr ins Capitol. mehr…

Einen Kommentar verfassen...

03.03.2015, Markus Heitz liest aus „Der Triumph der Zwerge“

Nicht zuletzt dank seiner „Ulldart“-Romane und der sensationellen Reihe um „Die Zwerge“, konnte Markus Heitz bereits zehnmal den Deutschen Phantastik Preis einheimsen und gehört seitdem zu den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Autoren. Am Dienstag, 3. März, um 20.15 Uhr wird er live bei Hugendubel seinen fünften Zwergen-Band „Der Triumph der Zwerge“ vorstellen und signieren. mehr…

Einen Kommentar verfassen...

01.03.2015, Romy-Schneider-Filmreihe in den Hochhaus-Lichtspielen

Begleitend zur Sonderausstellung „Romy Schneider. Ein Filmidol in fotografischen Bildern von Werner Bokelberg, Peter Brüchmann, Roger Fritz und Robert Lebeck“, die noch bis zum 10. Mai im Theatermuseum zu sehen ist, findet in den Hochhaus-Lichtspielen eine Romy-Schneider-Filmreihe statt. Den Auftakt macht am Sonntag, 1. März, Robert Enricos „Abschied in der Nacht (Das alte Gewehr)“. mehr…

Einen Kommentar verfassen...

26.02.2015, Ida Gard live im LUX

In ihrer Heimat Dänemark ist Ida Gard ein aufgehender Stern. Für ihr Debütalbum „Knees, Feet & The Parts We Don’t Speak Of“ wurde sie u.a. mit einer Nominierung für das beste „Independent Pop Album weltweit“ und zahlreichen 5-Sterne-Platten-Kritiken geehrt. Auf ihrer „Doors“-Tour zum gleichnamigen zweiten Album kommt sie um 20 Uhr ins LUX in Hannover. Karten gibt es noch an der Abendkasse! mehr…

Einen Kommentar verfassen...

23.02.2015, Gunkl: So Sachen – Ein Stapel Anmerkungen

Mit seinem elften Soloprogramm „So Sachen – Ein Stapel Anmerkungen“ kommt der Wiener Kabarettist Günther Paal alias Gunkl am heutigen Montag, 23. Februar, in die hinterbuehne in Hannover. Um 20 Uhr spricht er über philosophische Problemzonen, von denen jeder weiß, dass es sie gibt, die aber niemand wahrhaben will – erst recht nicht die Betroffenen... mehr…

Einen Kommentar verfassen...

15.02.2015, Karneval on Ice & Abschied vom Winter-Zoo

Am Rosenmontag, 16. Februar, von 14.11 Uhr bis 17 Uhr steigt im Erlebnis-Zoo Hannover wieder die große Kinder-Karnevalsparty, die in diesem Jahr aufs Eis verlegt wird. Gemeinsam mit den Lindener Narren präsentiert der Zoo ein buntes Kinderprogramm mit Gesang und Tanz, Disco und Polonaise, Kinderschminken, Mitmachspielen und mehr. Gleichzeitig endet an diesem Tag um 20 Uhr der Winter-Zoo. mehr…

Einen Kommentar verfassen...

Aus dem Stadtkind hannovermagazin...

noam bar, singer-songwriterin

noam bar, singer-songwriterin

27 Februar 2015

Noam Bar ist ein Überraschungspaket: In der zierlichen Person, deren zarte 1,50 Körpergröße von einer fröhlichen Lockenpracht gekrönt werden, steckt eine erstaunlich starke Stimme, die einen sofort an Musikgrößen wie Amy Winehouse denken lässt.

Den ganzen Beitrag lesen…

» im gespräch Kommentare (0)

capitol: deine lakaien

capitol: deine lakaien

27 Februar 2015

„Auch Lakaien haben Taktgefühl.“ Nach dieser Textzeile eines Songs der Einstürzenden Neubauten nannten Sänger Alexander Veljanov und der damalige Kapellmeister und Konzertpianist Ernst Horn einst ihr musikalisches Projekt Deine Lakaien.

Den ganzen Beitrag lesen…

» hauskritik Kommentare (0)

neue literaturen im märz

neue literaturen im märz

27 Februar 2015

Statt fernsehen...

Den ganzen Beitrag lesen…

» bücher Kommentare (0)

aktuelle ausstellungen im märz

aktuelle ausstellungen im märz

27 Februar 2015

Ausgesuchte Empfehlungen

Den ganzen Beitrag lesen…

» aktuelle ausstellungen Kommentare (0)

café glocksee: the baboon show

café glocksee: the baboon show

27 Februar 2015

Nachdem spätestens mit dem Titel ihres Albums Apokalypsis die Selbst-Offenbarung erfolgt ist (der Schleier, den sie zu Beginn ihrer Live-Auftritte gegen das extreme Lampenfieber auf der Bühne trug, ist längst gelüftet), präsentiert sich die Queen des Drone-Metal-Art-Folk zwangloser denn je.

Den ganzen Beitrag lesen…

» hauskritik Kommentare (0)

in der stille der tod, lieneke dijkzeul

in der stille der tod, lieneke dijkzeul

27 Februar 2015

Lieneke Dijkzeul legt mit dem dritten Band der Paul Vegter-Reihe einen ungewöhnlich ruhigen, aber interessanten Krimi vor. Vor allem der Aufbau ist gelungen: Am Anfang steht nicht die Mordtat, sondern wir werden Zeuge, wie eine Frau eine Leiche aus dem Haus schafft...

Den ganzen Beitrag lesen…

» hauskritiken Kommentare (0)

Stadtkind twittert