Hannover & die Welt

20.07.2018, Schwesters Ratschlag zum Wochenende

Sei immer du selbst. Außer, du bist homosexuell, übergewichtig, depressiv, gepierct, unterernährt oder hast Dreadlocks. mehr…

Einen Kommentar verfassen...

02.07.2018, Der Horst des Tages

Da hat sich aber einer zum Horst gemacht:  Er ist bockig. Wenn Angela jetzt nicht auf der Stelle „Schwesterlein, komm tanz mit mir“ spielt, will er alles hinwerfen. Soll die GroKo doch gucken, wie sie ohne ihn klar kommt, jawohl. Was soll man da sagen? Der Plumpsack geht um und Horst Seehofer könnte sein erstes […] mehr…

Einen Kommentar verfassen...

05.06.2018, Vogelschiss

Als Alexander G. eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, hatte ihm ein böser Vogel ungeheuerlicherweise ins Gehirn geschissen. Blöd, denn an diesem Tag sollte er vor einigen Pimpfen eine Rede halten, die dann auch erschreckend scheiße war. LAK mehr…

Einen Kommentar verfassen...

04.06.2018, Peter from the Block : Fernsehkritik Österreich – Deutschland

Aus Fußball-deutscher Sicht war der Samstag in Klagenfurt natürlich kein besonders erfreulicher Auftritt. Wenn allerdings ein zweiter Anzug in dieser Phase der WM-Vorbereitung startet und dann sechs Wechsel auch noch das bisschen Spielfluss endgültig zerstören, ist es aber auch nicht verwunderlich. Dazu die müde ZDF-Crew: der arme Co-Moderator René Adler war mit dem Kommentieren der […] mehr…

Einen Kommentar verfassen...

28.05.2018, Datenschutz für alle!!

So, neue Woche, neues Glück. Oder auch: Die erste Woche nach DSGVO. Oder auch: The Woche after the Schwachsinn began. Wir sind ja auch für Datenschutz. So ist es ja nicht. Ist auch total verständlich, wenn jemand nicht öffentlich gemacht haben will, dass er im Lotto gewonnen hat. Klar, wenn er geplant hat, mit der […] mehr…

Kommentare (1)

24.05.2018, Public Ablehning!

Und schon wieder Public Viewing! Die Anwohner in Linden-Mitte und -Nord, rund um den Küchengarten herum haben keinen Bock auf Public Viewing zur WM. Sie fürchten, dass die ganze Geschichte zu viel Lärm macht. Der Veranstalter: Ich halte mich an alle Vorgaben, echt jetzt, versprochen! Und die Lindener so: Nei-en! Trotzdem nicht, ätschmannbätsch! Jetzt planen sie […] mehr…

Kommentare (1)

Aus dem Stadtkind hannovermagazin...

Harro Schmidt

Harro Schmidt

30 August 2018

Der Ort „Kunsthalle Faust“ wird bespielt vom Verein Kunsthalle Hannover, dessen Administrator und Direktor Harro Schmidt (61) ist. Er mietet die Kunsthalle für bildende Kunstprojekte. Ein bisschen kompliziert. Und es wird noch komplizierter, ...

Den ganzen Beitrag lesen…

» Im Gespräch Kommentare (0)

Ein letztes Wort im September …

Ein letztes Wort im September …

30 August 2018

... mit dem Ministerpräsidenten Stephan Weil

Den ganzen Beitrag lesen…

» MP-Interview Kommentare (0)

Small Talk

Small Talk

30 August 2018

Gestern waren mein Freund Michi und ich wieder einmal auf einer Sexparty zu Gast. Wie immer trugen die übrigen Anwesenden seltsame Kostümierungen, aber darüber zu rätseln habe ich schon längst aufgegeben.

Den ganzen Beitrag lesen…

» Kolumne des Monats Kommentare (0)

Über Freundschaft …

Über Freundschaft …

30 August 2018

Dass dieser Begriff nicht gleichfalls die Beziehung verwandter Menschen bezeichnet, ist noch gar nicht so lange her. Mehr dazu im neuen Stadtkind. Jetzt am Kiosk des Vertrauens!

Den ganzen Beitrag lesen…

» Aktuelles Kommentare (0)

Ventura

Ventura

30 August 2018

Martin hat sich eine neue Gitarre gekauft – Ende der Geschichte. Keine filmreife Gründungsgeschichte, kein whiskeygeschwängerter Beschluss in einer lauen Sommernacht. Die Kinder werden größer, haben andere Hobbys, als mit Papa Fahrradfahren, man hat wieder mehr Zeit und Bock, zusammen Musik zu machen. Weder Kai Schiering, noch Martin Wichary oder Tommy Krammling sind unbeschriebene Blätter in Sachen Musik. Und egal ob Portless, Shimmer oder Terry Hoax – die Quintessenz ist Rock.

Den ganzen Beitrag lesen…

» Musikerporträt Kommentare (0)

Das stille Leben des Karl Rosenbaum

Das stille Leben des Karl Rosenbaum

30 August 2018

In seiner ersten Romanveröffentlichung geht es nun um die Begegnung zweier sehr unterschiedlicher Menschen: Karl Rosenbaum ist ein mürrischer, abweisender Mann am Ende seines Lebens, Stefan Koczinski ein aufgeschlossener Jüngling, der den älteren Mann gegen seinen Willen immer wieder in Gespräche verwickelt. Beide Figuren verbindet ein Geheimnis – das aber erst gegen Ende gelüftet wird.

Den ganzen Beitrag lesen…

» Literarisches Kommentare (0)

Stadtkind twittert