Archiv | Kolumne des Monats

Blutrausch

Blutrausch

Alle paar Wochen treffe ich mich mit einigen Freundinnen zu einem sogenannten „Mädelsabend“. Das ist eine reizende Tradition sämtlicher Kulturkreise, bei der Personen weiblichen Geschlechts am späten Nachmittag zusammenkommen, um sich mehrere Stunden lang gemeinsam mit typisch weiblichen Freizeitaktivitäten zu beschäftigen, bis die späte Uhrzeit und der Pegel konsumierten Alkohols die Heimfahrt unvernünftig machen und die Veranstaltung in einer „Schlummerparty“ mündet.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Kolumne des MonatsEinen Kommentar verfassen...

Der absolut Geilste

Der absolut Geilste

Ich bin der absolut Geilste. Guckt mal, wie geil ich bin. Cruise hier durch die Stadt, Fenster auf, Sonnenbrille, Kaugummi, den Arm lässig draußen, Musik, coole Musik, geile Bässe, absolut geil. Geiler geht’s nicht.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Kolumne des MonatsEinen Kommentar verfassen...

Stadtkind Namensänderung?

Stadtkind Namensänderung?

Die Zeiten ändern sich. Sagt man so. Und das hat anscheinend auch dieser ominöse Unternehmensberater mit dem aufdringlichen Aftershave gesagt, der neulich gleich mehrere Stunden bei unserem Chef im Büro verbracht hat.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Kolumne des MonatsEinen Kommentar verfassen...

Ein offener Brief an Sigmar Gabriel

Ein offener Brief an Sigmar Gabriel

Lieber Sigmar, ein großes Dankeschön an dich für deinen selbstlosen Einsatz für die deutsche Sozialdemokratie. Denn einer von den Alten musste diesem Jungen jetzt mal die Leviten lesen ...  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Kolumne des MonatsEinen Kommentar verfassen...

Kinder-Schwimmen beim Miet-Hai

Kinder-Schwimmen beim Miet-Hai

Vor kurzem lieferte mir eine Freundin dieses Kolumnenthema frei Haus: Sie hatte sich eine Wohnung angeschaut und wollte diese gern mieten. Als der Eigentümer erfuhr, dass sie gern mit Freund und Kind einziehen wollte, war die Sache jedoch erledigt.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Kolumne des MonatsEinen Kommentar verfassen...

Jungs werden vorne nass, und böse Mädchen überall hin

Jungs werden vorne nass, und böse Mädchen überall hin

Bei DM gibt es seit einiger Zeit ein Extraregal für Männerprodukte. Es ist schwarz-weiß gehalten und heißt „Seinz“. Falls es wirklich 37 Arten von Kopfschmerzen gibt, tut deren Quersumme höchstens halb so weh wie das. Kann diesen armen, scheinbar schlecht orientierten Geschöpfen nicht zugemutet werden, zwischen all dem rosa Kram ihr Männerdeo, das Shampoo im Highend-Motoröl-Design oder das eine Dusch­gel ohne Glitzer rauszusuchen?  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Kolumne des MonatsEinen Kommentar verfassen...

Stadtkind twittert