QuizCo   – spielerisch lernen

QuizCo – spielerisch lernen

Als Wiebke Barth, Jacob Cordts und Max Friedrich im September 2019 ihr Unternehmen „QuizCo“ gründeten, hatten sie eigentlich noch ganz andere Ziele. Ihre Lernplattform „knowlab“ sollte in erster Linie Bildung für Schulen digitalisieren und eine neue Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden möglich machen.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Stadtkinder sind mutigEinen Kommentar verfassen...

Bergith Franke und Erika Gundlach-Schröter von der gEMiDe Kleiderkammer

Bergith Franke und Erika Gundlach-Schröter von der gEMiDe Kleiderkammer

Mit der Kleiderkammer im Roderbruchein hat ein kleiner Kreis Engagierter ein beeindruckendes Projekt auf die Beine gestellt.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Ehrenamtliches EngagementEinen Kommentar verfassen...

Die gute Nachricht

2020 ist vorbei!                     Bild von Gerd Altmann auf Pixabay  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter * TickerEinen Kommentar verfassen...

Bernhard Weiland: Alter Mann im Bus

Bernhard Weiland: Alter Mann im Bus

Bernhard Weiland liebt die Herausforderung der autofreien Mobilität. Nachdem der passionierte Hobbyfotograf bereitFoto: P- Manskes mit dem Liegerad eine Tour von Hannover bis zur marokkanischen Sahara absolviert und auf dem Weg nach Bad Muskau zu Fuß die östliche Bundesrepublik durchquert hat, nimmt er sich auch für den letzten Teil seiner persönlichen Reise-Trilogie vor, nur klimaschonende Fortbewegungsmittel zu nutzen – und zwar den Öffentlichen Personennahverkehr.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter LiterarischesEinen Kommentar verfassen...

Tonträger im Januar

Tonträger im Januar

Mit Doug Carn auf der neusten Jazz Is Dead-Ausgabe, Sigur Rós, Make Boys Cry, Son Lux, Blackbird MantraLouis Philippe & The Night Mail, tomeque und den Grandbrothers.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter TonträgerEinen Kommentar verfassen...

Reinhold Fahlbusch und Andrea Weinhold-Klotzbach von  StiDU – Stimme der UngeHÖRTen e.V.

Reinhold Fahlbusch und Andrea Weinhold-Klotzbach von StiDU – Stimme der UngeHÖRTen e.V.

Im März 2020 gegründet, war der Ansatz von StiDU ursprünglich, von Obdachlosigkeit betroffenen Menschen Gehör und Sichtbarkeit zu verschaffen. Als eine Ombudsstelle sollte sie Ohr und Stimme der Obdachlosen sein und so erste Schritte zur Teilhabe am gesellschaftlichen Miteinander ermöglichen. Mit einer Pandemie hatte damals noch niemand gerechnet.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Im GesprächEinen Kommentar verfassen...

Stadtkind twittert