Archiv | Menschen

Wenn wir zum Ende kommen

Wenn wir zum Ende kommen

„Ich lebe in Deutschland, aber viele sagen, ich sehe jünger aus“, sagt der 1966 geborene Hannoveraner Kersten Flenter von sich. Über 1.500 Auftritte im In- und Ausland und 26 Einzeltitel dokumentieren ein literarisches Leben on the road.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter LiterarischesEinen Kommentar verfassen...

Acyr

Acyr

Im Alter von 11 Jahren wurde Artur von seiner Mutter auf ein Fugees-Konzert mitgenommen. Von diesem Tag an begeisterte er sich für Rap und ist seither nicht mehr zu stoppen.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter BandporträtKommentare (1)

Jonas Winkler Produktdesign

Jonas Winkler Produktdesign

Vor knapp einem Jahr hat sich Jonas Winkler in Hannover selbstständig gemacht. Für den Produktdesigner sind Handwerk und Design untrennbar, deshalb baut er seine Designentwürfe selbst.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Stadtkinder sind mutigEinen Kommentar verfassen...

Oliver Freese

Oliver Freese

Mitglied des Vorstandes Deutsche Messe AG zur „neuen“ CEBIT  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter Im GesprächEinen Kommentar verfassen...

Auf dem Totenberg

Auf dem Totenberg

Für sein Krimi-Debüt „Auf dem Totenberg“ erntet der gebürtige Hannoveraner Dirk M. Staats viel Lob. Der Diplom-Ökonom, der am 9. April seinen sechzigsten Geburtstag feiert, schickt in seinem ersten Roman Hauptkommissar Max Leitner und Assistent Tobias Heuward zum Fundort von menschlichen Überresten, die im Bramwald zerstreut liegen...  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter LiterarischesEinen Kommentar verfassen...

Flex Ensemble

Flex Ensemble

Nach „imPULS I. En France“ und „imPULS II. Phantasmagorical Movements“ stehen sie im April erneut in Hannover auf der Bühne: Das Flex Ensemble beendet seine Kammermusikreihe „imPULS 2017/2018“ mit einem Abschlusskonzert der besonderen Art.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter BandporträtEinen Kommentar verfassen...

Stadtkind twittert