noam bar, singer-songwriterin

noam bar, singer-songwriterin

Noam Bar ist ein Überraschungspaket: In der zierlichen Person, deren zarte 1,50 Körpergröße von einer fröhlichen Lockenpracht gekrönt werden, steckt eine erstaunlich starke Stimme, die einen sofort an Musikgrößen wie Amy Winehouse denken lässt.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter im gesprächEinen Kommentar verfassen...

capitol: deine lakaien

capitol: deine lakaien

„Auch Lakaien haben Taktgefühl.“ Nach dieser Textzeile eines Songs der Einstürzenden Neubauten nannten Sänger Alexander Veljanov und der damalige Kapellmeister und Konzertpianist Ernst Horn einst ihr musikalisches Projekt Deine Lakaien.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter hauskritikEinen Kommentar verfassen...

neue literaturen im märz

neue literaturen im märz

Statt fernsehen...  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter bücherEinen Kommentar verfassen...

aktuelle ausstellungen im märz

aktuelle ausstellungen im märz

Ausgesuchte Empfehlungen  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter aktuelle ausstellungenEinen Kommentar verfassen...

café glocksee: the baboon show

café glocksee: the baboon show

Nachdem spätestens mit dem Titel ihres Albums Apokalypsis die Selbst-Offenbarung erfolgt ist (der Schleier, den sie zu Beginn ihrer Live-Auftritte gegen das extreme Lampenfieber auf der Bühne trug, ist längst gelüftet), präsentiert sich die Queen des Drone-Metal-Art-Folk zwangloser denn je.  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter hauskritikEinen Kommentar verfassen...

in der stille der tod, lieneke dijkzeul

in der stille der tod, lieneke dijkzeul

Lieneke Dijkzeul legt mit dem dritten Band der Paul Vegter-Reihe einen ungewöhnlich ruhigen, aber interessanten Krimi vor. Vor allem der Aufbau ist gelungen: Am Anfang steht nicht die Mordtat, sondern wir werden Zeuge, wie eine Frau eine Leiche aus dem Haus schafft...  Den ganzen Beitrag lesen…

Abgelegt unter hauskritikenEinen Kommentar verfassen...

Stadtkind twittert